Saisonende der Gusbach-Boules

20151115_BouleMit dem letzten von sieben Spieltagen beendeten die Gusbach-Boules am 1. November die erfolgreiche Boulesaison. Die Ranglistenspieltage gehören seit drei Jahren zum festen Bouleveranstaltungsprogramm, neben dem Indoorbouleturnier, dem Mixturnier, der Vereinsmeisterschaft und dem TGO Boulecup. Von April bis Oktober wird am letzten Freitag des Monats ein kleines Turnier gespielt. Die Ergebnisse werden fortgeschrieben und nach insgesamt 21 Spielen steht der Sieger fest. Nach der Zeitumstellung lassen es die Lichtverhältnisse es nicht mehr zu, dass bis zu 26  Teilnehmer auf dem Sportplatz spielen können. Aus diesem Grunde wurde der letzte Spieltag auf den Sonntag verlegt. Spannender hätte der letzte Spieltag nicht sein können. Acht Spielerinnen und Spieler hatten noch die Möglichkeit den Gesamtsieg zu erringen. Waltraud Ernst konnte sich mit einem Sieg mehr vor Eberhard Ries und seiner Frau Wies Ries den Gesamtsieg sichern. Nach der Siegerehrung wurde in gemütlicher Atmosphäre der von unserem Boulefreund Thomas Gärth gekochte Eintopf verzehrt und die Planung für die Saison besprochen.